Freiwillige Feuerwehr Mittelberg
Freiwillige Feuerwehr Mittelberg

Jahreshauptversammlung 2022

Am 09.07.2022 fand die Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Mittelberg im Aparthotel statt. Kommandant Alwin Moosbrugger konnte neben den aktiven Mitgliedern und der Feuerwehrjugend auch Bürgermeister Andi Haid, Bezirksfeuerwehrinspektor Reinhard Karg, Abschnittsfeuerwehrkommandant Bernhard Schneider, Kdt. Clemens Fritz und Kdt.-Stv. Manuel Guggenberger von der Feuerwehr Hirschegg, Samuel Riezler von der Bergrettung Mittelberg-Hirschegg, Andreas Amann von der Polizei und Benedikt Fritz von der Walser Rettung als Ehrengäste begrüßen.


Nach einer kurzen Stärkung standen die Tätigkeitsberichte, Neuwahlen und Ehrungen auf dem Programm. Die Ortsfeuerwehr Mittelberg ist im Zeitraum 2019 bis 2021 im Schnitt alle 2,5 Wochen zu insgesamt 69 Einsätzen ausgerückt. Dabei waren 575 Kameraden in Summe 757  Stunden im Einsatz. Im Berichtszeitraum wurden trotz vieler Corona-Einschränkungen 39 Zugsübungen und Schulungen sowie eine Kreisübung in Mittelberg beim RVA-Gebäude abgehalten. Sehr erfreulich war die hohe Teilnahame an Ausbildungen an der
Feuerwehrschule in Feldkirch. Allein im Jahr 2021 wurden über 600 Stunden weiterbildende Lehrgänge besucht. Insgesamt wurden für die Ausbildung von 914 Kameraden:innen 2.829 Stunden geleistet.


Auch das Thema neue Feuerwehrhalle wird bearbeitet. Um die akuten Platzprobleme zu lösen, konnten einige Gerätschaften vorübergehend in der alten RVA-Garage untergebracht werden. Von Seiten der Gemeinde wurde eine Arbeitgruppe für den gemeinsamen Neubau mit der Bergrettung eingerichtet.

 

Gerätewart Stephan Abler und Atemschutzgerätewart Tobi Hilbrand berichteten von den Neuerungen in ihren Bereichen. Hervorragende Arbeit wird in der Jugendarbeit geleistet. Auch hier wird regelmäßig geprobt und das Erlernte konnte bei den erfolgreich abgelegten Wissenstests unter Beweis gestellt werden. In den letzten 3 Jahren konnten aus der Feuerwehrjugend wieder 10 bestens ausgebildete Kameraden in den Aktivstand übernommen werden.


Nach dem Kassenbericht und dem Bericht der Kassenprüfer wurde der Kassier und die Vorstandschaft einstimmig entlastet.


Bei den Neuwahlen wurden Kdt. Alwin Moosbrugger und Kdt.-Stv. Norbert Heim einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Nach 24 Jahren legte Michael Leitner sein Amt  als Kassier nieder. Zum Nachfolger wurde Reinhard Fritz gewählt. Ebenfalls eine Änderung ergab die Wahl zum Schriftführer. Hier ersetzt Lukas Haller nach 6 Jahren Daniel Hilbrand. Den gewählten Vorstand unterstützen alt bewährte Kräfte: Stephan Abler und Hannes Kruhm als Gerätewarte, Stephan Abler als Jugendleiter, Tobias Hilbrand als Atemschutzgerätewart und Marc Hilbrand im Funkwesen. Als Kassenprüfer wurden Christoph Hilbrand und Marco Heim gewählt.


Anschließend wurden folgende Kameraden:innen von Bezirksfeuerwehr-inspektor Reinhard Karg, AFK Bernhard Schneider und Bürgermeister Andi Haid für den langjährigen Einsatz in der Feuerwehr geehrt:
- für 40 Jahre Uli Ernst und Andreas Gobald
- für 25 Jahre Silke Moosbrugger, Markus Huber, Norbert Heim
Eine nicht alltägliche Ehrung wird noch nachgeholt. Ehrenkommandant Gebhard Hilbrand ist seit mittlerweile über 70 Jahren aktives Mitglied in der Feuerwehr Mittelberg. In dieser Zeit hat er die Feuerwehr 28 Jahre als Kommandant geleitet.


In den Grußworten dankte Bürgermeister Andi Haid für die Einsatzbereitschaft und erläuterte auch nochmals das weitere Vorgehen in Bezug auf den Neubau. Reinhard Karg bedankte sich im Namen des Landesfeuerwehr-verbandes und des Landes Vorarlberg für die geleistete ehrenamtliche Arbeit. Die weiteren Ehrengäste dankten für die tolle Zusammenarbeit und gratulierten den Geehrten.

 

News

aktualisiert am 12.08.2022

>> Details

Freiwillige Feuerwehr

Termine

 

15.08.2022, 7h30 Uhr

Wanderung zur Widdersteinhütte

 

10.09. + 11.09.2022

Alphornfestival

Kontakt

Notruf 122

Gerätehaus

Telefon 0043 (0)5517 5133-0

(nur im Einsatz besetzt)

Telefax 0043 (0)5517 5133-20

Email

Facebook

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2010-2021 Freiwillige Feuerwehr Mittelberg - Kleinwalsertal