Freiwillige Feuerwehr Mittelberg
Freiwillige Feuerwehr Mittelberg

Ski-Meisterschaft 2013

Die Feuerwehr Mittelberg organisierte am 16.03.2013 zum 2. Mal nach 2012 eine Ski-Meisterschaft für ihre Mitglieder.

 

Die Streckenführung und der Ablauf war bis auf eine kleine Änderung gleich wie letztes Jahr. Gestartet wurde bei der Talstation am Jedermannlift. Weiter ging es über den Maisäßlift in Richtung Mooslift. Bei der Ausstiegsstelle am Mooslift war ein Kontrollpunkt eingerichtet, bei dem jeder Teilnehmer ein Erfrischungsgetränk vollständig austrinken musste. Für die meisten eine große Herausforderung, weil der Puls durch das Bergauftreten oder -laufen mit der Ausrüstung bereits am Anschlag war.

 

Im Anschluss ging es Richtung Förderband und Zafernalift. Die beiden Erstplazierten machten hierbei einen großen Zeitvorsprung gut, indem sie nicht mit dem Förderband im zeitlupentempo und ohne Anstrengung nach oben fuhren, sondern die Skier abschnallten und mit großer Mühe nach oben gelaufen sind. Dabei überholten sie die meisten Teilnehmer, welche auf dem Band standen.

 

Nach der Bergfahrt mit dem Sessellift Zaferna ging es über den Skigleitweg in Richtung Heuberg-Arena und nach einer weiteren Liftfahrt zum Parsennlift. Dort war der Umkehrpunkt. Die Rückfahrt verlief wieder über den Heuberg-Sesselift, Heuberg-Muldelift und Skigleitweg nach Mittelberg. Ziel des Rennens war die Talstation bzw. das Drehkreuz am Mooslift.

 

Dieses Jahr wurde eine exakte, sekundengenaue Zeiterfassung über die jeweilige Skikarte mit Hilfe des Skidata-Systems ermittelt. Die Pisten-, Schnee- und Wetterbedingungen waren an diesem Tag hervorragend. Sonnenschein und pulvrige Pisten ermöglichten eine tolle Veranstaltung.

 

Sieger des Rennes und damit Skimeister 2013 wurde der Kommandant Alwin Moosbrugger, gefolgt auf Platz 2 von Christoph Hilbrand und dem Drittplatzierten Joachim Heim.

 

Im Anschluss an das Rennen wurde die Siegerehrung feierlich durchgeführt und jeder konnte von seinen Eindrücken ausgiebig berichten.

 

  

1.

 Alwin Moosbrugger

min:sec

43:51

2.

 Christoph Hilbrand

46:09

3.

 Joachim Heim

46:46

4.

 Thomas Österle

46:57

5.

 Daniel Hilbrand

47:35

6.

 Michael Hajek

47:45

7.

 Markus Huber

48:48

8.

 Christof Schwendiger

49:17

9.

 Sascha Sesterhenn

49:28

10.

 Thomas Meusburger

50:07

11.

 Mäx Drechsel

53:08

 

News

Details

aktualisiert am 18.10.2017

Freiwillige Feuerwehr

Probentermine

 

27.09.2017, 20h00

04.10.2017, 20h00

11.10.2017, 20h00

18.10.2017, 20h00

25.10.2017, 19h00

beim Gerätehaus

 

>> Details

Kontakt

Notruf 122

Gerätehaus

Telefon 0043 (0)5517 5133-0

Telefax 0043 (0)5517 5133-20

Email

Facebook

Statistik

Counter
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2010-2017 Freiwillige Feuerwehr Mittelberg - Kleinwalsertal