Freiwillige Feuerwehr Mittelberg
Freiwillige Feuerwehr Mittelberg

Landesfeuerwehr-Skimeisterschaft 2013

Am Samstag, den 23.02.2013, fand die Landesfeuerwehr-Skimeisterschaft in Hohenems statt. Die Freiwillige Feuerwehr Mittelberg machte sich mit 2 Mannschaften am frühen Morgen auf den Weg in's Ländle.

 

Im Skigebiet "Schuttannen", oberhalb von Hohenems gelegen, wurde die Meisterschaft ausgetragen. Mit dem organisierten Shuttlebus fuhren wir von Hohenems aus in das auf 1150m gelegene Gebiet. Über 2 Schlepplifte erreichte man den Start in 1350m Seehöhe. Der selektive Streckenlauf wurde mit 45 Toren ausgesteckt, welcher im Vorfeld ausgiebig besichtigt werden konnte. Insgesamt waren 246 LäuferInnen gemeldet, 233 wurden schlussendlich gewertet.

 

Die Pistenbedingungen waren aufgrund des kalten Wetters sehr gut, sodass auch die hohen Startnummern noch sehr gute Zeiten erreichen konnten (Marco Hilbrand). Die Sonne zeigte sich nur selten und es schneite zeitweise leicht aus den Wolken.

 

Gestartet wurde das Rennen, aufgrund eines vorübergehenden Defekts des oberen Liftes, mit einer leichten Verspätung. Die ersten Läufer wurden mit 3 Skidoo's zum Start transportiert.

 

Die älteren Teilnehmer kamen in den Genuß der niedrigeren Startnummern. Die Feuerwehr Mittelberg startete mit den Nummern und Mannschaft:

 

 

20

Drechsel Mäx

Mittelberg 2

33

Hilbrand Christian

Mittelberg 2

57

Hilbrand Christoph

Mittelberg 2

58

Moosbrugger Alwin

Mittelberg 2

69

Schwendiger Thorsten

Mittelberg 1

166

Ernst Julian

Mittelberg 1

181

Heim Joachim 

Mittelberg 1

224

Hilbrand Marco

Mittelberg 1

 

  

Nach ca. 3 Stunden war der letzte Läufer im Ziel und wir fuhren nach einer kleinen Erholungsphase und ausgiebigen Besprechung der einzelnen Rennerlebnisse in der Schihütte mit dem Shuttlebus wieder hinunter nach Hohenems. In der Feuerwehrhalle fand die Siegerehrung um 17:30 Uhr statt.

 

Die Feuerwehr Mittelberg wurde bei der Siegerehrung, aufgrund der sehr guten Leistungen aller Teilnehmer, des öfteren erwähnt und durfte folgende Pokale und Platzierungen in Empfang nehmen:

  

 

3. Platz Mannschaft Herren AK II mit Mittelberg 2

 

Moosbrugger Alwin

Hilbrand Christian

Hilbrand Christoph

 

 

4. Platz Einzelwertung Herren AK III

 

Hilbrand Christian

 

 

6. Platz Sonderwertung Kommandanten

 

Moosbrugger Alwin

 

 

8. Platz Mannschaft Herren Allgemein mit Mittelberg 1

 

Hilbrand Marco (schnellster Mittelberger mit 59:21)

Schwendiger Thorsten

Ernst Julian

 

 

(Die 3 schnellsten Läufer je Mannschaft wurden in die Wertung einbezogen)

 

 

Bei der abschließenden Tombala wurde das hervorrangende Ergebnis noch mit einem weiteren Preis abgerundet. Die Feuerwehr Mittelberg darf sich auf eine Kutschenfahrt für 10-12 Personen im Rheintal freuen!

 

 

Die 3 gewonnenen Pokale wurden nach der Siegerehrung noch mit Durstlöscher gefeiert und die Rückfahrt rechtzeitig angetreten.

 

Ein großes Lob an die Feuerwehr Hohenems für die vorbildliche Organisation der gesamten Veranstaltung und die freundliche Aufnahme.

 

 

>>> Ergebnisliste

 

>>> zusätzliche Bilder am Ende der Seite, von Bernhard Held, FW Hohenems

 

1. Bilder der Feuerwehr Mittelberg

 

 

2. Bilder der Feuerwehr Hohenems, von Bernhard Held

 

News

Details

aktualisiert am 18.10.2017

Freiwillige Feuerwehr

Probentermine

 

27.09.2017, 20h00

04.10.2017, 20h00

11.10.2017, 20h00

18.10.2017, 20h00

25.10.2017, 19h00

beim Gerätehaus

 

>> Details

Kontakt

Notruf 122

Gerätehaus

Telefon 0043 (0)5517 5133-0

Telefax 0043 (0)5517 5133-20

Email

Facebook

Statistik

Counter
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2010-2017 Freiwillige Feuerwehr Mittelberg - Kleinwalsertal